Mo 25.10.2021 * Frauen * HSB vs HSC Radolfzell 2

Pfullendorfer Damen kassieren bittere

Heimniederlage

TV Pfullendorf vs HSC Radolfzell 2 < 13:20 / Hz 6:9 >

(Sa 23.10.2021) - Die Damen des TV Pfullendorf bestritten am Samstag, 23.10.2021 ihr erstes Heimspiel der Saison. Die Gegnerinnen, der HSC Radolfzell 2 konnte jedoch beide Punke mit an den Bodensee nehmen. Die beiden Mannschaften trennten sich beim Spielstand von 13:20.

Durch Tore von Brigitta Kraschew und Michelle Hoffmann ging man zu Beginn des Spiels 2:0 in Führung. Erst in der 12. Minute gelang er den Gästen den Ball im heimischen Tor zu versenken. Keiner der beiden Mannschaften fand so recht ins Spiel, das geprägt war von technischen Fehlern und Ballverlusten auf beiden Seiten.

Nun war es jedoch der HSC Radolfzell der dann das Zepter in die Hand nahm und das Spiel dominierte. So hatte die Heimmannschaft zur Halbzeitpause von 6:9 das Nachsehen.

Gewillt die Punkte zu behalten, wurde die zweite Halbzeit begonnen. Einen Wehmutstropfen gab es jedoch bereits. Führungsspielerin Kristina Eichholz erlitt einen Bruch in der Mittelhand und fällt nun auch für die gesamte Hinrunde aus. An dieser Stelle gute Besserung.

Die Heimmannschaft fand jedoch überhaupt nicht mehr ins Spiel. Die Abwehr wirkte unabgesprochen, im Angriff fehlte es an Spielwitz und Ideen. Nach dem Ausfall von Kristina Eichholz musste auch Michelle Hoffmann ab der 43. Minute passen. Die Schiedsrichter entschieden sich nach einem Foul für die direkte rote Karte und somit für die Qualifikation der Damenspielerin.

In der 52. Minute hatten die Gäste ihren Vorsprung auf 8 Tore ausgebaut (12:18). Alles was folgte war seitens der Pfullendorferinnen nur noch Ergebniskosmetik. Lediglich die beiden Torhüterinnen Katharina Eichholz und Julia Ahlert zeigten eine hervorragende Leistung und verhinderten Schlimmeres. Beim Endstand von 13:20 ertönte dann die Schlusssirene.

Das nächste Heimspiel der Hinrunde findet am 30.10.2021 um 18.00 Uhr gegen das Tabellenschlusslicht HC Lauchringen statt.

Für den TVP spielten Julia Ahlert (Tor) * Tanja Junker (3) * Masha Schoch (1) * Michelle Hoffmann (4/2) * Kristina Eichholz * Jasmin Großmann * Saskia Mohr * Lena Tscholl (2) * Emma Hüglin * Brigitta Kraschew (3) * Vanessa Droxner * Jana Weber * Katharina Eichholz (Tor) * Luisa Muffler.

Mannschaftsbegleitend dabei Nadine Bosch (Trainerin) * Selina Wiser.

< gez. Michelle Hoffmann >