Mo 25.11.2019 * TVP gem.Jugend E * HSB vs. SG Allensbach/Dettingen

Trotz Niederlage Leistung gesteigert

TV Pfullendorf vs. SG Allensbach/Dettingen <0:4 (Hz 0:2)>

(17.11.2019) - Die E-Jungs des TV Pfullendorf haben ihr Heimspiel gegen Allensbach zwar verloren, sich dennoch im Vergleich zu den vorherigen Spielen deutlich gesteigert. Bei Drei gegen Drei in der ersten Halbzeit waren die Abwehrspieler des TVP deutlich enger an ihren Gegenspielern, was speziell beim Auswärtsspiel zuvor in Überlingen überhaupt nicht der Fall war. Allerdings taten sich die Jungs im Angriff etwas schwerer, weil sie sich zu oft zu wenig von ihren Gegenspielern lösten, um auch dementsprechend frei angespielt zu werden. Sie kamen trotzdem zu einigen Treffern, hätten sogar bei besserer Chancenauswertung noch mehr Tore erzielen können.

In der zweiten Halbzeit bei Sechs gegen Sechs gab es teilweise einen offenen Schlagabtausch. Der TV Pfullendorf schaffte es endlich einmal nur durch schnelles Passen mit wenigen Spielzügen vors gegnerische Tor zu kommen. Dadurch resultierten auch etliche schön herausgespielte Treffer. Aber auch die Allensbacher waren hungrig auf Tore und nutzten die noch zu vielen technischen Fehler der Pfullendorfer Jungs aus. Der TV Pfullendorf verlor das Spiel, durfte aber trotzdem zufrieden sein, weil die Leistungskurve nach oben zeigte.

Für den TVP spielten: Luke Böttinger * Levin Strohmayer * Momo Camara * Nils Scholz * Nils Thannheimer * Eric Eisert * Fabian Böpple * Max Lorenz * Jörn Drechsler * Moritz Klaiber Ü Moritz Brier * Elias Brier * Edy Dyck.

Mannschaftsverantwortlich dabei: Dirk Thannheimer (Trainer) * Marco Burkert (Trainer) * Fabian Brändlin (Trainer).

<gez.: Dirk Thannheimer>