Sa 06.11.2021 * gem. Jugend E2 *

Viel Kampfgeist beim Derbyspiel

TV Meßkirch vs. TV Pfullendorf * 0:4 (Hz 0:2) *

Bei drei gegen drei haben sie den Gastgebern zeigen können, dass der TVP nicht zu
unterschätzen ist und gingen nach zehn Minuten mit 1:4 in Führung. Die Mannschaftsleistung im Angriff wie auch in der Abwehr war kein Vergleich zu den
vergangenen Spielen, einzig die Chancenauswertung war das Manko. Dennoch gewannen die Jungs und Mädels glücklich die erste Halbzeit mit 3:5. In der zweiten Halbzeit bei sechs gegen sechs startete der TVP gleich mit 0:4 bevor der Gastgeber sein erstes Tor erzielte. Hier war es nun schön zu beobachten, dass so langsam das Training sich zeigte. Die Zuordnung im Spiel zum Gegner wurde konsequent umgesetzt und das Umschaltspiel funktionierte sehr gut. Nach dem Abpfiff hieß es auf der Anzeigetafel 2:6, was will man mehr. Mit Willen, Kampfgeist und vor allem Begeisterung der Jungs und Mädels gewannen sie das Derby und neue Motivation für die nächsten Spiele.

Für den TVP spielten: Robin Nusser * Lotta Klaiber * Milena Strohmaier * Linus Walz *
Maya Endres * Emanuel Baiker * Tim Dreher * Moses Camara * Lukas Kaltenbach * Noah Werner * Kilian Senger.

Mannschaftsverantwortlich dabei: Anja Camara * Christine Senger.