Mi 04.12.2019 * TVP männl.D-Jugend * HSB vs. HSG Konstanz

Übermächtiger Gegner

TV Pfullendorf vs. HSG Konstanz <10:43 (Hz 4:25)>

(So 01.12.2019) - Am vergangenen Sonntag spielten wir gegen die ungeschlagene HSG Konstanz, die unseren Spielern körperlich deutlich überlegen war. Unsere Jungs taten sich sehr schwer mit der Geschwindigkeit des Gegners mitzuhalten und waren dementsprechend schnell mit 0:10 in Rückstand. Es war also recht schnell klar, dass wir in diesem Spiel nur an Erfahrung dazu lernen konnten und es galt deshalb als Mannschaft zusammen zu halten, um das Bestmöglichste aus dieser ungleichen Partie herauszuholen. Nach 6 Minuten gelang Olaf unser erstes Tor, jedoch gelang es uns nur selten Torchancen herauszuspielen. Im Tor hatte Momodou einiges zu tun und zeigte auch einige schöne Paraden.

In der Halbzeitpause sprachen wir unseren Jungs Mut zu und versuchten die Köpfe nicht hängen zu lassen. Immerhin kamen wir in der zweiten Hälfte zu etwas mehr Torabschlüssen und Jonatan gelang es immer wieder sich 1:1 durchzusetzen. Schön zu sehen war auch der Einsatz mancher Spieler wie beispielsweise von Mark, der sich in der Abwehr ohne Angst gegen seinen bald 2 Köpfe größeren Gegenspieler stemmte. Letztendlich stand natürlich eine deutliche Niederlage zu Buche, was aber gegen diesen Gegner absolut in Ordnung geht.

Nun gilt es das Spiel abzuhaken und die Konzentration auf das letzte Hinrundenspiel am kommenden Samstag zu richten. Hier treffen wir auf die bisher ebenfalls noch punktlose SG Rielasingen/Gottmadingen 2 und haben hoffentlich mal eine Partie auf Augenhöhe.

Für den TVP spielten: Momodou Camara * Marius Kletti * Dominik Brier * Roman Wiser (1) * Simon Blug * Olaf Stürmer (1) * Mark Hermann * Nathaniel Karagol * Jonatan Eisert (7) * Noah Kakus (1).

Mannschaftsverantwortlich dabei: Joachim Ruck (Trainer) * Sebastian Single (Trainer).

<gez.: Sebastian Single>