Mi 29.01.2020 * männl.Jugend D * HSB vs. TuS Steißlingen

Diesmal klar überlegen

TV Pfullendorf vs. TuS Steißlingen <22:15 (Hz 10:4)>

(So 26.01.2020) - Wir trafen auf den TuS Steißlingen, den wir aus der Qualifikationsrunde schon kannten. Damals waren wir haushoch unterlegen, zum einen Handballerisch und auch Personell. An diesem Tag waren die Vorzeichen jedoch umgekehrt. Wir konnten bis auf zwei krankheitsbedingte Ausfälle mit der kompletten Mannschaft auflaufen, der TuS Steißlingen war nur mit 8 Spielern angereist.

Wir konnten uns in der ersten Halbzeit durch unsere Überlegenheit am Kreis absetzen. In der Defensive konnten wir uns voll auf unsere Torspieler verlassen, so dass wir beim Stand von 10:4 in die Pause gingen.

In der zweiten Halbzeit hatte unsere Defensive einige Aussetzer wodurch Steißlingen leichte Tore erzielen konnte, mehr als doppelt so viele wie in der ersten Halbzeit. Da wir diesmal Offensiv keinen großen Einbruch hatten, konnten wir das Spiel ungefährdet mit 22:15 gewinnen.

Viel wichtig als der Sieg ist, aus Sicht der Trainer, dass heute viele Spieler Tore geworfen haben und alle zu einer guten Torchance gekommen sind.

Für Pfullendorf spielten Marius Kletti (2) * Roman Wiser (1) * Jonatan Eisert (4) * Olaf Stürmer (3) * Mark Hermann (1) * Dominik Brier (1) * Lukas Böpple (2) * Nathaniel Karagol * Momodou Camara * Janis Lorenz * Noah Kakus (8).

Mannschaftsverantwortlich dabei Joachim Ruck (Trainer) * Sebastian Single (Trainer).

<gez.: Joachim Ruck / Fotos: Alexander Staudacher>