Di 22.10.2019 * TVP weibl.Jugend A * HSB vs. SG Rielasingen/Gottmadingen

Die ersten zwei Punkte!

TV Pfullendorf vs. SG Rielasingen-Gottmadingen <19:5 (Hz 11:2)>

(So 20.10.2019) - Nachdem enttäuschenden Saisonauftakt vor einer Woche, wollten die Mädels im ersten Heimspiel unbedingt zeigen, dass Sie es besser können und hatten sich einiges für diese Partie vorgenommen. Von Beginn an konnte man in Führung gehen und den Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Zwar wurden einige Chancen nicht genutzt und es passierten auch technische Fehler, aber aufgrund einer sehr soliden Abwehrleistung, mussten in den ersten 30 Minuten lediglich 2 Gegentore hingenommen werden.

Trotz der scheinbar deutlichen Führung wurde auch für den 2. Durchgang klar vorgegeben, dass wir zu keinem Zeitpunkt den Gegner unterschätzen und das Spiel auf die leichte Schulter nehmen dürfen. Erfreulicherweise nahmen die Mädels die mahnenden Worte ernst und zeigten auch in der 2. Halbzeit eine gute Leistung. Beim Stand von 15:3 (38. Min.), sollte unter normalen Umständen eine vorzeitige Entscheidung zu unseren Gunsten gefallen sein. Ab diesem Zeitpunkt wurde komplett durchgewechselt und alle Spielerinnen kamen auf Ihre Einsatzzeiten. Ebenso wurde das ein oder andere ausprobiert. Unterm Strich kamen wir zu einem ungefährdeten 19:5 Heimerfolg. Trotz des guten Ergebnisses, gibt es aber noch viel Luft nach oben. Klar freuen wir uns über den ersten Saisonsieg, aber es gilt nun, im Training weiter Vollgas zu geben und sich nicht auf diesem Spiel auszuruhen. Wie schnell es in die andere Richtung gehen kann, haben wir vor einer Woche gesehen. Glückwunsch Mädels zu den ersten 2 Punkten!

Für den TVP spielten Nadine Schulz (9) * Mara Ströhle (1) * Jana Weber (1) * Kim Junker (3) * Masha Schoch (1) * Melissa Richter * Selina Wiser (2) * Sophia Mayer * Ninve Warda (TW) * Annelie Muffler (1) * Luisa Muffler (1).

Mannschaftsverantwortlich dabei Christian Matten (Trainer).

<gez. Christian Matten / Fotos: Alexander Staudacher>