Mo 25.10.2021 * weibl.Jugend C * ASB vs SV Allensbach 2

Zitterpartie bis zum Schluss

SV Allensbach 2 vs TV Pfullendorf < 20:23 / Hz 10:11 >

(So 24.10.2021) - Verletzungs- und Krankheitsbedingt mussten wir auch heute wieder auf einige Stammspielerinnen verzichten. So ging es mit 11 Mädels nach Allensbach. Mit viel zu viel Euphorie und dem Gedanken im Kopf das Spiel auf Grund der vorherigen Siege erneut zu gewinnwn, ging es in die weniger erfolgreiche 1.Halbzeit. Mit selten guten Angriffen und Abwehraktionen lagen wir schnell mit 3:1, 5:3, 6:4 hinten. Die Allensbacherinnen waren uns mit tollem 1 zu 1 Spiel, schönen Einläufen, guten Bewegungsabläufen und cleveren Spiel an den Kreis total überlegen. Am Ende der 1. Halbzeit konnten wir uns jedoch nochmals aufrappeln und holten durch viele Einzel- und Gewaltwürfen auf und konnten sogar eine 10:11 Führung einheimsen.

Die 2.Halbzeit lief nicht wesentlich besser an, man dümpelte sich durch die Zeit und konnte sich nicht von den Allensbacherinnen absetzen (11:11, 12:12,15:16) Es blieb uns noch eine viertel Stunde um das Spiel noch irgendwie in unsere Hand zu bringen. Endlich ging der langersehnte Ruck durch unsere Mannschaft und man hatte nun die Abwehr besser in Griff, es gelangen einige Konter und auch das Anspiel an die gut spielende Kreisläuferin konnten Annika und Malia nun besser abwehren. Auch Mara konnte ihre gute Leistung der letzten 3 Spiele abrufen und war wesentlich daran beteiligt, dass Spiel zu drehen. Die Konter der Allensbacher Mädels vereitelte Selina mit einer guten Torhüterleistung. Nicht ganz verdient aber mit doch starkem Willen konnte das Spiel noch mit 20:23 gewonnen werden.

Für den TVP spielten Selina Langner (Tor) * Annika Winter (4) * Anik Breichler (4) * Josie Schlachter (4) * Emilia Sajt * Noelle Fiolka * Lena Herderich (1) * Mara Deufel (9) * Malia Best (1) * Joy Ress * Lina Walter.

Mannschaftsbegleitend dabei Manuel Scheitler (Trainer) * Sandra Deufel (Betreuerin).

< gez. Sandra Deufel >