Mi 29.01.2020 * weibl.Jugend D * HSB vs HSC Radolfzell 2

Knappe Niederlage im ersten Spiel

des Jahres

TV Pfullendorf vs. HSC Radolfzell 2 <17:19 (Hz10:9)>

(So 26.01.2020) - Zum ersten Spiel des neuen Jahres empfingen wir die Mannschaft des HSC Radolfzell 2 in der Stadthalle. Nach anfänglich ausgeglichenem Start konnten wir uns mit der Zeit auf 6:3 absetzen. Auffällig war jedoch die Konzentrationsschwäche im Spiel der Pfullendorfer Mädels und so kann das Spiel durchaus auch mit „der Ball ist heiß“ beschrieben werden. Immer wieder wurde der Ball zu leichtfertig im Prellen oder durch Abspielfehler an den Gegner verloren. Auch in der Abwehr verlor man immer wieder die Gegenspielerinnen aus den Augen. Dennoch konnte man bis zur Halbzeit eine knappe Führung aufrechterhalten (10:9).

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich das Gesamtbild nicht wesentlich und die Mädels taten sich noch schwerer Tore zu erzielen. Die Führungsposition hatte man trotzdem bis zum 15:15 in der 34.Minute inne. Dann zogen die Mädels aus Radolfzell mit 2 Toren in Front. Dieser Vorsprung konnte zwar nochmals bis zur 38. Minute auf 17:17 ausgeglichen werden, jedoch konnte der Gegner nochmals kontern und seinerseits mit 17:19 in Führung gehen. Die Chance zum Unentschieden war in dieser Phase vermehrt da, doch die Torchancen konnten nicht genutzt werden. So stand am Ende eine knappe Niederlage und noch viel Arbeit zu Buche.

Das nächste Spiel bestreiten die Mädels am 01.02.2020 bei der Mannschaft des SV Allensbach 2.

Für Pfullendorf spielten Selina Langner * Larissa Japs (4) * Mara Deufel (2) * Noelle Fiolka * Joy Ress * Lina Walter * Emilia Sajt * Mariella Münz * Anik Breichler (2) * Annika Winter (3) * Lena Herderich (1) * Josie Schlachter (5).

Mannschaftsverantwortlich dabei Manuel Scheitler (Trainer) * Sandra Deufel (Co-Trainerin).

<gez.: Manuel Scheitler>