Runde 2020/21

Die Mannschaft (VR-2)

Hinten v.li.?
Vorne v.li. ?
Es fehlen ?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aliquam id nulla eu sapien mollis accumsan. Nulla mauris elit, sagittis eu, feugiat a, egestas in, ipsum. Donec id neque.

Die Zielsetzung

?

Runde 2019/20

Die Mannschaft (KKA)

Hinten v.li. Sandra Deufel (Co-Trainerin) * Noelle Fiolka * Lara Lobnig * Annika Burth * Selina Langner * Lena Herderich * Anik Breichler * Malia Best * Manuel Scheitler (Trainer).Vorne v.li. Lina Walter * Larissa Japs * Mara Deufel * Mariella Münz * Josie Schlachter * Emilia Sajt.
Es fehlen Jana Welland * Joy Ress.

Die Zielsetzung

Nach wie vor steht zunächst einmal der Spaß am Handball, sowie die Weiterentwicklung der Mädels im taktischen, koordinativen und vor allem im spielerischen Bereich im Vordergrund. Weiterhin liegt der Fokus auf dem Selbstvertrauen der Mädels, dass möglichst alle ein Tor erzielen wollen und jede einzelne sich im Spiel mehr zutraut und mutigen Handball spielt. Gemeinsam wollen wir als Mannschaft zusammenwachsen und versuchen in jedem Spiel unser Bestes zu geben. Für die Eltern und Zuschauer wünschen wir uns auch in der kommenden Saison schöne und spannende Spiele, die wir möglichst positiv gestalten können.
< gez.: Manuel Scheitler (Trainer) >

Runde 2018/19

Die Mannschaft (BK)

Hinten v.li. Manuel Scheitler (Trainer) * Jana Wellandt * Sandy Grauberger * Olivia Japs * Sophia Stürmer * Shanice Steiger-Diaz * Jasmin Häßler * Sandra Deufel (Betreuerin). Vorne v.li. Ottilie Schöninger * Annika Burth * Maria Straub * Anik Breichler * Lara Lobnig * Malia Best * Mara Deufel * Stella Thiel-Gomez * Selina Langner.
Es fehlen Larissa Japs * Reggy Dindorf.

Die Zielsetzung

In erster Linie steht natürlich nach wie vor der Spaß am Handball und an der Bewegung im Vordergrund. Da ein Großteil der Mädels nun frisch aus der E-Jugend dabei ist, gilt es diese so schnell wie möglich an das etwas andere Spielsystem zu gewöhnen. Ein weiteres Ziel ist die Weiterentwicklung der Mädels im taktischen, koordinativen und spielerischen Bereich. Zudem gilt es den Torabschluss der Mädels zu verbessern. Gemeinsam wollen wir als Mannschaft zusammenwachsen und in den Spielen unser Potential abrufen und die bestmöglichste Leistung zeigen. Was dann in den Spielen drin ist werden wir sehen und lassen uns überraschen. So sollten es die Mädels schaffen in der Liga eine gute Rolle zu spielen und Spiele zu gewinnen
< gez.: Manuel Scheitler (Trainer) >