So 10.10.2021 * Männer 1 * ASB vs TV Ehingen 2

Mit Vollgas zum deutlichen Sieg

TV Ehingen 2 vs TV Pfullendorf 1 < 21:35 (Hz 9:16) >

(Sa 09.10.2021) – Im ersten Auswärtsspiel der Runde gegen den TV Ehingen 2 gab Pfullendorf über 60 Minuten Vollgas, landete durch eine stabile Abwehr etliche Tempogegenstöße und bezwang den Gegner mit einem deutlichen 21:35.

Den ersten Torerfolg überlies Pfullendorf dem Gastgeber Ehingen (2.min / 1:0). Dann gab Pfullendorf so richtig Gas und Kempf, Staudacher und Augustin versenkten den Ball im Sekundentakt siebenmal in Serie im Ehinger Tor (13.min / 1:7). Erschrocken über den Vormarsch der Pfullendorfer nahm Ehingens Trainer vorzeitig die Auszeit und richtete eine deutliche Ansprache an seine Mannschaft. Die Ansprache des Ehinger Trainers schien etwas gefruchtet zu haben denn Ehingen holte mit 6:5 Toren ganz leicht auf und die Halbzeit endete beim Stand von 9:16.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit vergrößerte Pfullendorf mit einer Viererserie, erzielt durch Single und Seeger, den Abstand zu Ehingen deutlich (34.min / 9:20). Immer wieder konnte Pfullendorf, bedingt durch eine sichere und stabile Abwehr, sieben Tempogegenstöße erfolgreich umsetzen. Auch dass Ehingen sieben Mal einen Siebenmeter verursachte, welcher durch Staudacher gekonnt verwandelt wurde, trug zum Erfolg der Pfullendorfer bei. Durch eine weitere Vierer- und Dreierserie schob sich Pfullendorf uneinholbar nach vorne und erzielte mit einem Torabstand von 15 Toren das höchste Ergebnis (54.min / 16:31). Das letzte Tor in der Partie erzielte Ehingens Wiedenmaier in der 30.Minute durch einen verwandelten Siebenmeter. Mit dem Abpfiff stand ein 21:35 auf der Anzeigetafel und Pfullendorf konnte den ersten Auswärtssieg feiern. Mit 4.0 Punkten führt Pfullendorf derzeit die Tabelle an.

Trainer Jochen Trinkner, welcher ungewohnt ruhig auf der Bank sitzend das Spiel seiner Mannschaft verfolgte, äußerte sich zum Spiel: „Die Abwehr war Phasenweise Mega Gut. Das Tempo sehr sehr gut, die Jungs haben über 60 min. Gas gegeben ohne Ende. Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung. Ich konnte jedem Spielzeit zuteilen was sehr erfreulich war. Wir schauen weiterhin von Woche zu Woche und sind auf einem richtig guten Weg.“

Das nächste Auswärtsspiel gegen den TV Überlingen ist am Sa 16.10.2021 um 19:00 Uhr in der Sporthalle Schulcampus in Überlingen.

Für Pfullendorf spielten Marco Seeger (3) * Nico Sugg (3) * Timo Brändlin (1) * Felix Staudacher (12/7) *Joachim Ruck * Patrick Augustin (3) * Manuel Scheitler (1) * Eric Kempf (5) * Sebastian Single (3) * Marco Burkert (4) * Christopher Thews (TW) * Taha Yaren (TW).

Mannschaftsbegleitend dabei Jochen Trinkner (Trainer).

< gez. & Fotos: Alexander Staudacher >