Handball, einen Tag Schulfach


Die Handballer des TV Pfullendorf waren am 21. Oktober einen Vormittag zu Gast bei den Zweit – und Drittklässlern der Sechslindenschule. Dieser besondere, sportliche Vormittag fand im Rahmen des Grundschulaktionstages des Deutschen Handballbundes statt. Veronika Treubel, Trainerin der F-Jugend sowie 5 Spielerinnen der B-Jugend waren bereits ab 7.30 Uhr zum Aufbau in der Halle.

Um 8.30 Uhr konnte die Handballerinnen 38 Mädchen und Jungs begrüßen und über den Ablauf des Vormittags informieren. Im ersten Teil testen die Kinder an fünf Stationen ihre persönlichen Fähigkeiten testen und nach der verdienten Pause stand die Teamfähigkeit im Vordergrund. Das Turmball-Turnier auf zwei Mini-Spielfeldern war für die Kinder, die in 6 Mannschaften aufgeteilt wurden, ein absolutes Highlight. Jede Mannschaft hatte 2 Spiele über 20 Minuten zu bestreiten und die Grundschüler waren mit absoluter Begeisterung dabei. Jeder erzielte Punkt wurde lautstark gefeiert. „Wann ist bei euch Training?“  „Kann ich dann mittrainieren?“, waren nur zwei Fragen, die die Handballerinnen am Ende des Schulfaches Handball beantworten durften. Zur Info: Training ist immer montags (außer in den Schulferien) von 17.00 – 18.30 Uhr in der Sporthalle am Jakobsweg für die Jahrgänge 2013 und 2014.