Mo 19.10.2020 * weibl.Jugend A * ASB vs. HSC Radolfzell

Zu viele Fehler gemacht!

HSC Radolfzell vs. TV Pfullendorf <18:16 (HZ: 8:7)>

(So 11.10.2020) - Vergangenen Sonntag sind wir in unserem ersten Auswärtsspiel der Saison, in Radolfzell angetreten. Mit einer Besatzung von 11 Spielerinnen waren wir voll ausgestattet und wollten unsere Leistung aus dem ersten Spiel wiederholen und wenn möglich noch etwas verbessern. Leider hatten wir schon zu Beginn einige Schwierigkeiten und sind nur schwer in die Partie gekommen. Die Tore waren zwar die meiste Zeit ausgeglichen (26min 7:7), jedoch hätten wir uns durch mehr Konzentration und stärkerem Willen zu diesem Zeitpunkt schon einen 3 bis 4 Tore Vorsprung herausspielen können. Durch zu viele technische Fehler und verworfene Chancen, verbauten wir uns leider dieser Chance. Mit einem 1-Tore-Rückstand ging es in die Halbzeit. (8:7).

Zu diesem Zeitpunkt war noch nichts entschieden und wir wollten den Spielstand auch noch umdrehen und uns steigern. Dies gelang leider nicht mehr und die Fehlerquote blieb an diesem Sonntagmittag einfach zu hoch, trotz vielen Annäherungsversuchen, gelang die gewünschte Wende nicht mehr und so mussten wir uns am Ende mit 18:16 geschlagen geben.

Aus diesem Spiel sollten wir lernen und künftig unvoreingenommen in alle Spiele starten. Wir wissen, dass wir zu einer besseren Leistung fähig sind und möchten diese in den kommenden Spielen zu 100% abrufen.

Für den TVP spielten: Ninve Warda (TW) * Nadine Schulz (11/4) * Mara Ströhle (1) * Jana Weber (1) * Kim Junker * Masha Schoch * Selina Wiser (1) * Marie Nowack * Sophia Mayer * Annelie Muffler * Luisa Muffler (2).

Mannschaftsbetreuend dabei: Christian Matten (Trainer).

<gez. Masha Schoch>