Mi 07.10.2020 * weibl.Jugend A * HSB vs. HSV Schopfheim

Gelungener Saisonbeginn!

TV Pfullendorf vs. HSV Schopfheim <21:21 (Hz 12:9)>

(Sa 03.10.2020) - Wir sind alle motiviert in das erste Spiel der neuen Runde gestartet und waren uns einig, dass wir es dem Gegner nicht leicht machen wollten. Mit dieser Motivation haben wir uns einen kleinen Vorsprung von 2 Toren erarbeitet. Diesen konnten wir durch konsequent durchgezogene Spielzüge in der ersten Halbzeit größtenteils halten und sogar ausbauen. So sind wir mit einem 3-Tore Vorsprung zufrieden in die Halbzeitpause gegangen (12:9).

Wichtig war nun, diesen Vorsprung beizubehalten und nicht leichtsinnig zu werden. Dies gelang uns leider nur teilweise und durch technische Fehler, so wie Unachtsamkeiten gelang es dem Gegner, nach mehrmaligen Annäherungen, in der 51. Minute auf 19:19 auszugleichen. Wir wollten uns aber auf keinen Fall geschlagen geben und waren bis zur 59. Minute dem Gegner trotz allem wieder ein Tor voraus. Leider schafften die Gäste ca. 30 Sekunden vor Schluss, dann aber per 7 Meter noch den Ausgleich und wir mussten uns am Ende mit einem Unentschieden zufriedengeben (21:21).

Dennoch können wir stolz auf unsere Leistung sein und dieses Spiel als Ansporn für die kommenden Aufgaben nutzen, da wir gesehen haben, dass wir auf alle Fälle mithalten können!
Auch unser Trainer war mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden – schade, dass es für den Sieg nicht ganz gereicht hat, aber es war ein attraktives Spiel auf Augenhöhe.

Für den TVP spielten: Ninve Warda (TW) * Nadine Schulz (10/4) * Jana Weber (1) * Kim Junker (2) * Masha Schoch (5) * Selina Wiser (1) * Marie Nowack (1) * Sophia Mayer * Luisa Muffler (1).

Mannschaftsbegleitend dabei: Christian Matten (Trainer)

<gez. Masha Schoch / Fotos: Alexander Staudacher>