Di 27.10.2020 * weibl.Jugend C * ASB HSC Radolfzell vs. TV Pfullendorf

Desaströse zweite Halbzeit

HSC Radolfzell vs. TV Pfullendorf <31:26 (Hz 11:13)>

(So 25.10.2020) - Trotz Maskenpflicht bis zur Spielerbank, nur zwei Zuschauer in der kompletten Halle und etwas Nervosität in den Gliedern, gelang unseren Mädels ein toller Start in die erste Halbzeit. Schon nach wenigen Minuten stand es 0:3, die eingeübten Wechsel klappten prima, es wurde sich freigelaufen und die 1 zu 1 Aktionen machten den Radolfzellerinnen zu schaffen. Es gab zwar den ein oder anderen Hänger, sodass die Mädels vom HSC immer wieder rankamen, jedoch hatten die TVP´lerinnen bis zur Halbzeit soweit alles im Griff. Die Pausenpredigt von Manu fiel daher recht Milde aus, gab es ja nur wenige Punkte die in der 2. Hälfte verbessert werden sollten. Es sollte aber ganz anders kommen.

Die 2. Spielzeit war geprägt von sehr einfachen Ballverlusten, Tempogegenstöße gelangen nicht, Pässe kamen nicht an oder konnten von der eigenen Spielerin nicht gefangen werden. Die Mädchen der HSC Radolfzell marschierten nur so durch unsere Abwehr, Einläuferinnen hatten leichtes Spiel um einfache Tore zu erzielen. Es ging kein Ruck mehr durch die Mannschaft, sodass man das Spiel am Ende doch noch sehr deutlich verlor. Trotz allem Kopf hoch Mädels, wir gewinnen und verlieren gemeinsam als Mannschaft. Beim nächsten Heimspiel gegen den HSG Oberer Hegau holen wir wieder unsere zwei Punkte.

Für den TVP spielten: Selina Langner (Tor) * Maria Straub (5/1) * Olivia Japs * Maya Jancuk (1) * Nelly Jancuk * Joy Ress * Lara Lobnig * Sandy Grauberger (6) * Sophia Stürmer (6) * Mara Deufel (1) * Malia Best (1) * Annika Winter (2) * Stella Thiel-Gomez (4).

Mannschaftsbegleitend dabei: Manuel Scheitler (Trainer) * Sandra Deufel (Co-Trainerin).

<gez. Sandra Deufel>